Klingst du schon oder schepperst nu - der Vortrag

Dieser Vortrag gibt Ihnen einen Einblick, wie wichtig die richtige Schwingung für den Körper und Ihre Gesundheit ist.

Bereits Albert Einstein wusste:„ALLES IST SCHWINGUNG !“
Alles was wir sehen, hören und fühlen – oder auch nicht, ist Schwingung.

Je höher die Schwingung, um so weniger können wir Menschen sie sehen und hören, z.B. Hundepfeifen. Der Mensch kann diese Töne kaum bzw. gar nicht wahrnehmen, der Hund aber diese kilometerweit hören.
Die Wissenschaft sowie die NASA beschäftigen sich schon lange mit Schwingung und Frequenzen. Sie kann diese mittlerweile messen und für den Menschen sichtbar und hörbar machen. Dadurch kann sie auch in den verschiedensten Bereichen wie z.B. in der Medizin oder Geologie eingesetzt werden.
Die NASA erforscht seit Jahrzehnten die Auswirkungen der verschiedenen Frequenzen von Sonnen, Sternen und Planeten auf die Erde. So erkannten sie, dass die Frequenzveränderung der Sonne zu starken Sonnenstürmen führte, welche 1989 in Kanada einen massiven Stromausfall zur Folge hatte.
Sonnenstürme sind eine Auswirkung von Störungen im Schwingungsfeld der Sonne, dies ist vergleichbar mit Krankheiten im menschlichen Körper. Stimmt die Schwingung in den einzelnen Zellen nicht mehr, verändert sie sich und der Mensch wird krank, der Körper „SCHEPPERT“.
In diesen Vortrag erfahren Sie wie Krankheiten entstehen und wie Klänge oder Töne in Form von Klangschalen auf unseren Körper wirken und wie man dieses Gescheppere in einen harmonischen Klang umwandelt, damit der Mensch wieder
„KLINGT" und somit gesund ist.

Aufbauend auf diesen Vortrag gibt es einen WORKSHOP!

.....Hier geht’s zum Workshop

Klingst du schon oder "schepperst nu"?

nächster Termin, auf Abfrage

....mehr Info